03|11 Rehabilitationswissenschaftlicher Förderpreis:

Förderpreis 2011

Förderpreis 2011

Förderpreis 2011

Förderpreis der CELENUS-Kliniken GmbH für wissenschaftliche Arbeiten aus dem Bereich der medizinischen Rehabilitation


Die CELENUS-Kliniken GmbH schreibt 2011 zum ersten Mal den bisher von der Karlsruher-Sanatorium AG verliehenen rehabilitationswissenschaftlichen Förderpreis aus. Nach Übernahme der Rehabilitationskliniken der Karlsruher-Sanatorium AG wird die CELENUS-Kliniken GmbH diese im Jahr 1995 begründete Initiative zur Förderung der Rehabilitationswissenschaften fortsetzen.

 

Eingereicht werden können 2008 und später abgeschlossene Arbeiten, z.B. Habilitationsschriften, Dissertationen, Diplomarbeiten, veröffentlichte Projektberichte (eine Arbeit pro Bewerbung). Die eingereichten Arbeiten können sich auf sämtliche Bereiche der medizinischen Rehabilitation beziehen. Sie dürfen nicht an anderer Stelle zur Preisbewerbung eingereicht sein oder bereits einen Preis erlangt haben.

 

Es können sich sowohl Einzelpersonen als auch Forschungsgruppen bewerben. Der Förderpreis wendet sich vorrangig an jüngere Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler. Bewertet werden die methodische Qualität sowie die Relevanz und Zukunftsorientierung der Ergebnisse.
Der Förderpreis ist mit 7.500,- Euro dotiert und wird auf dem nächsten Rehabilitationswissenschaftlichen Kolloquium im Frühjahr 2012 öffentlich verliehen.

 

Die Abgabefrist endet zum 15. Dezember 2011. Interessentinnen und Interessenten reichen Ihre Arbeit in fünffacher Ausfertigung, eine Kurzvita und eine Liste der Veröffentlichungen ein.

 

Ihre Bewerbungsunterlagen senden Sie an folgende Adresse:

 

Celenus-Kliniken GmbH, z. Hd. Dr. Christoph Löschmann
Stichwort „Reha-Förderpreis“, Moltkestr. 27, 77654 Offenburg
Tel. 0781 932036-120, Fax: 0781 932036-960
c.loeschmann@celenus-kliniken.de

 

Download als PDF

» Download als PDF


« zurück zur Übersicht