Orthopädie

Orthopädie setzt sich aus den beiden Wortteilen "ortho" sowie "pädie" zusammen,
was soviel bedeutet wie "aufrecht" und "erziehen".
Nach dem Wortsinn ist Orthopädie also die Erziehung zum aufrechten Gang.

Die Orthopädie ist eine Fachrichtung der Medizin, die sich mit der Vorbeugung, Diagnose und Behandlung angeborener oder erworbener Erkrankungen des Stütz- und Bewegungsapparats und damit verbundenen chronischen und akuten Schmerzen beschäftigt.